Sonntag, 27. November 2016

Weekend away: Bayern

Die letzten Oktobertage habe ich in meiner Heimat verbracht. In meiner alten, ersten, anderen. In Bayern. Am Rand der Alpen. Ich habe lange nachgedacht und versucht, meine Gedanken zu Heimat und Zuhause zu sammeln, zu ordnen und sinnig aufzuschreiben, kam aber zu keinem schlüssigen Ergebnis.
Dort, wo ich wohne, meine ganzen Sachen habe, schlafe, meinem täglichen Leben nachgehe – da bin ich zuhause und dorthin will ich wieder zurück, wenn ich eine Weile unterwegs war. Nach Bayern und München komme ich sehr gerne. Es ist eine Reise in die Heimat und Vergangenheit und bin ich erst dort, fühlt es sich an, als wäre ich nie weg gewesen. Es gibt so vieles, was ich in- und auswendig kenne und die Verknüpfungspunkte mit Erinnerungen aus meinen Jahren dort, sind endlos.
Ebenso vieldimensional ist alles, was ich mit Berlin verbinde und auch wenn ich über vier Jahre nur ab und zu dort war und erst seit zwei Jahren hier lebe, kommt mir die Zeit vor wie ein kleines Leben für sich. Ich mag jedes meiner Leben: die vergangenen, die gegenwärtigen und alle, die noch kommen. Egal, wo ich sie verbringen werde.

Für fast fünf Jahre flog ich von Tegel aus „zurück nach Hause“.
Heute beginnen und enden die Reisen hier.

Donnerstag, 24. November 2016

Minimalist Travel Make-Up Bag 💄

Surprise! Coming at you with an unplanned blogpost that is as spontaneous as the little trip I am taking this weekend. But let me start at the beginning: I'm surprising my sister with a (surprise − duh) visit for her birthday and am on the plane to Munich as we speak. [Edit: Actually, since the Lufthansa pilots are on strike, I'm on a _train_ to Munich now thankyouverymuch.] Whilst packing my things for the mini vacation I thought why not show you my approach to minimalist packing and give you a peek into my make-up bag. I'm calling it “my approach” because the amount of stuff I'm bringing might be excessive for someone else but is rather small for me. 💁🏻

Sonntag, 20. November 2016

24 Türchen: der diesjährige Adventskalender 🎄

‘Tis that time of year again und weil ich the Queen of Super-Organized bin, um Stressschüben und Panik vorzubeugen, habe ich meine Adventskalenderarbeiten Mitte November bereits erfolgreich abgeschlossen. 💯
Wer noch in der Planungsphase steckt und auf der Suche nach Ideen ist, findet hier hoffentlich zwischen Holzsternen, Schokoriegeln und rotem Weihnachtsgarn Inspiration. ⭐️


Sonntag, 13. November 2016

feeling anxious

I had a different post planned for this weekend but didn’t feel like publishing it. The past week has been kind of nerve-racking and stressful and I found myself in a state of anxiety more than once. The week didn’t start well and spiraled down from the day of the election. I usually manage to pick myself up and make myself feel better so I wanted to share a few thoughts and tips on that topic. Just knowing that I’m not alone and that other people deal with similar (mental health issues and) problems too, often already helps me. So I hope that me sharing this might do the same for you.