Montag, 1. Mai 2017

Müsli 🐦

Dass Frühstück mir die liebste Mahlzeit des Tages ist und ich auch 3x pro Tag frühstücken könnte, ist kein Geheimnis. Ich habe vergangenes Jahr bereits einmal von dem Breakfast-Granola erzählt, das ich regelmäßig in sehr großen Mengen selbst mache (und in ebenso großen Mengen esse). Doch wenn mir einmal nicht nach diesem zwar einfachen, aber etwas zeitaufwendigen Prozedere ist, mische und röste ich mir gerne mein eigenes Müsli. Manchmal in einzelnen Portionen, einfach in der Pfanne – manchmal aber auch in Vorratsmenge auf einem Blech im Backofen. 👀



• 500g 4-Korn-Haferflocken • 100g Haferflocken • 100g Kokosspähne • 100g Amaranth (gepufft) • 100g Mandeln • 150g Rosinen • 70g Chia-Samen • 45g Kokosöl • 25ml Agavendicksaft •

First of all: Jede(r) mischt sich in sein/ihr Müsli, was er/sie möchte. Ist klar, oder? Vor einem Jahr noch hätte ich beispielsweise nie vorsätzlich Rosinen in mein Müsli gemacht. Das Supermarkt-Müsli-Trauma war viel zu gravierend. Denn wenn ich mich früher hin und wieder zum Kauf eines „Früchte“-Müslis habe hinreißen lassen, bestand das meist zu 80% aus Rosinen. 🙅
Meine (trockenen) Müsli-Zutaten habe ich jedenfalls alle in einer großen Schüssel gemischt. Kokosöl und Agavendicksaft habe ich in einem kleinen Topf leicht erwärmt und miteinander vermengt. Aus der o.a. Menge wurden bei mir zwei Bleche. Die trockene Zutaten habe ich jeweils auf Backpapier ausgelegt und dann die Hälfte der Flüssigkeit aus Kokosöl und Agavendicksaft mit einem Esslöffel darüber verteilt und alles noch etwas vermischt.


Der ganze Spaß kommt dann bei ca. 150°C für 10-20 Minuten in den Backofen (Ober-/Unterhitze). Eine vage Angabe, ich weiß. Aber je nach gewünschtem Bräunungsgrad kann man das Müsli eben länger drin lassen oder früher rausnehmen. Während des Backens 1-2x vorsichtig umzuschichten, würde ich aber in jedem Fall empfehlen!

So there, zwei Gläser Müsli mit Geschmack nach gebrannten Mandeln und genau dem richtigen Rosinenanteil. #yolo


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen